Squadrone

Die Leseleuchte Squadrone bedient die klassische Sitzkultur. Tiefe Sofas und Leseecken, flache Betten und Lounges. Ungewöhnlich – neben der hohen Flexibilität durch dreh- und kippbare Gelenke – ist die Verdrehbarkeit des oberen Armes. Dieser kann beidseitig um 30° gedreht werden, um die Lichtrichtung individuell und situativ verändern zu können. Die Squadrone folgt jeder Leseposition. Der direkt zwischen den Lichtzonen integrierte Hebelschalter erlaubt die Schaltung einer oder beider LEDs. Das Buch kann also gerne dicker sein und aufzustehen braucht auch niemand.

Die Klarheit der Squadra-Familie entsteht durch die wohl reduzierteste konstruktive Form: Das quadratische Profil. Wohl proportioniert und arrangiert entsteht eine einzigartige Formsprache. Klar und ohne stilistische Zuordnung findet sie in jedem Interieur ihren Platz.