TORNIO

So leicht wie das Licht selbst erscheint die TORNIO, ein Beleuchtungs-Item wie aus einer verführerischen Utopie. Hinter der Schlichtheit auf den ersten Blick verbirgt sich ein komplexes Design: Der flache, scheibenartige Schirm mit dem innenliegenden Streuscheibenring wird durchstoßen von einem filigranen Stangenelement aus Messing, die vulkanartige Verformung des Leuchtenkopfes an der Eintrittsstelle ist eine gestalterische Spielerei mit großer Wirkung: Diese Imitation eines elastischen Materials durchbricht die drakonische Präzision der Metallverarbeitung und verleiht der Tornio ihre außergewöhnliche, fast enigmatische Erscheinung. Als geometrische Kontrahenten vervollkommnen der runde Kopf und die eckige Fußplatte diesen elektrisierenden Kontrastreichtum. Die hochglanzverchromte Aluminium-Leuchte wird zum futuristischen Designobjekt mit beispiellos konzentrierter Ausstrahlung.

Als Standleuchte (TORNONE) bietet die introvertierte Schönheit technische Finessen wie ein entblendetes Downlight-Leselicht mit Teilumlenkung als Uplight oder eine Tischebene mit integrierter drahtloser Ladestation für Smartphones.

Auch in ihrer Funktion als Tischleuchte (TORNINO) oder Pendelleuchte ist die TORNIO mit ihren gestalterischen Alleinstellungsmerkmalen ein Instrument exklusiver Licht- und Raumgestaltung für erlesene Lichtwünsche.