Squadrina Pico

Squadrina Pico. Wie ihre große Schwester Squadrina ist sie eine Begleiterin alltäglicher Schreibarbeiten. Aber sie werden die Pico oft an gemütlichen und ungewöhnlichen Orten finden. Dem geheimen Pult unter dem Hochbett, am Klapptisch der Bücherwand oder der Aperitifbar im Wandschrank. Kompakt. Getragen per Tisch-, Klemmfuß oder Wandhalterung.

Ungewöhnlich – neben der hohen Flexibilität durch dreh- und kippbare Gelenke – ist die Verdrehbarkeit des oberen Armes. Dieser kann beidseitig um 30° gedreht werden, um die Lichtrichtung individuell und situativ verändern zu können. Der direkt zwischen den Lichtzonen integrierte Hebelschalter erlaubt die Schaltung einer oder beider LEDs. Die Klarheit der Squadra-Familie entsteht durch die wohl reduzierteste konstruktive Form: Das quadratische Profil. Wohl proportioniert und arrangiert entsteht eine einzigartige Formsprache. Klar und ohne stilistische Zuordnung findet sie in jedem Interieur ihren Platz.